de fr it

Georg vonPerini

28.10.1676 Sondrio, 24.12.1733, reformiert, von S-chanf. Sohn des Conradin, vicari in Sondrio. Dorothea Sprecher von Bernegg. 1711 Teilnahme am Ilanzer Strafgericht gegen Thomas Massner, 1713-1715 Podestà in Morbegno (für Bergün), 1725 Gesandter der Drei Bünde zur Aushandlung des Zweiten Mailänder Kapitulats. Nähe zum Pietismus des Grafen Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, Förderer der Gelehrtenbibliothek Perini in Chapella und S-chanf. Major in holländischen Diensten.

Quellen und Literatur

  • K.S. Bader, «Die Juridica der ehem. Bibliothek Castelmur/Perini», in Fs. für Ferdinand Elsener zum 65. Geburtstag, hg. von L. Carlen, F. Ebel, 1977, 34
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 28.10.1676 ✝︎ 24.12.1733

Zitiervorschlag

Simonett, Jürg: "Perini, Georg von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 26.11.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016904/2009-11-26/, konsultiert am 23.09.2021.