de fr it

SamuelLerber

19.2.1616 Lenzburg, 20.11.1659 Bern, ref., Burger von Bern. Sohn des Daniel (->). 1) 1634 Elisabeth Risold, Tochter des Jakob, 2) Elisabeth Wild, Tochter des Niklaus, Ammanns von Wynigen, 3) Ursula Dübi, Tochter des Johann Rudolf. L. durchlief eine Karriere in Politik (1638 Grossrat, 1651 Kleinrat, 1659 Venner zu Gerbern) und Verwaltung (1640 Grossweibel, 1643 Landvogt von Trachselwald, 1652 Zeugherr vom Rat). Im Bauernkrieg war L. Mitbeauftragter bei der Untersuchung der erpresser. Machenschaften des Landvogts Samuel Tribolet. Für seine Verdienste als Oberst im 1. Villmergerkrieg wurde er mit einer goldenen Gedenkmünze geehrt.

Quellen und Literatur

  • von Rodt, Genealogien 3, 282
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF