de fr it

David Salomon vonWattenwyl

3.4.1714 Bern, 8.9.1789 Bern, ref., von Bern. Sohn des Karl Emanuel (->). 1747 Julia Margaretha von Graffenried, Tochter des Bernhard, Herrn von Münchenwiler und Landvogts von Fraubrunnen. Ab 1745 Mitglied des Berner Gr. Rats, 1758-61 Schultheiss von Burgdorf, ab 1761 Mitglied des Kl. Rats, 1771-77 Deutschsäckelmeister. Mehrmals Gesandter an eidg. Tagsatzungen. W. besass die Freiherrschaft Belp.

Quellen und Literatur

  • BBB, FamA
  • Genealogie der Fam. von W., hg. von H.A. von Wattenwyl, 1943, Taf. XII A (überarbeitet 2005 von B. de Watteville)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.4.1714 ✝︎ 8.9.1789