de fr it

Friedrich vonWerdt

1.10.1671 Bern, 20.2.1737 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Hans Rudolf und der Johanna von Luternau. 1697 Anna Katharina geborene von Werdt, Tochter des Johann Georg, Landvogts und Herrn von Toffen. Ab 1701 Berner Grossrat, 1709-1710 Iseler (Aufseher über Mass und Gewicht), 1716-1722 Schultheiss von Thun, ab 1724 Berner Kleinrat, 1729-1732 Venner zu Gerbern, 1732-1737 Deutschseckelmeister. Mehrmals Tagsatzungsabgeordneter. Im Zweiten Villmergerkrieg 1712 Regimentskommandant im Rang eines Obersten.

Quellen und Literatur

  • S. Kirchberger, I. Steiger, Bern. Staatsbuch 6, Ms., o.J., 751 (BBB)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Braun, Hans: "Werdt, Friedrich von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.02.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017299/2012-02-27/, konsultiert am 29.01.2022.