de fr it

KarlWurstemberger

2.11.1699 Bern, 31.12.1767 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Hans Rudolf, Landvogts und Obersten, und der Margaritha Katharina von Diesbach. 1737 Johanna Salome von Wattenwyl, Tochter des Karl Emanuel von Wattenwyl. Schwager des David Salomon von Wattenwyl. Ab 1735 Mitglied des Berner Grossen Rats, 1737-1741 Rathausammann, 1750-1756 Landvogt von Aarwangen, ab 1764 Mitglied des Kleinen Rats, 1765-1767 Venner zu Pfistern. Oberst der bernischen Truppen.

Quellen und Literatur

  • S. Kirchberger, I. Steiger, Bern. Staatsbuch 6, Ms., o.J., 774 (BBB)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Hans Braun: "Wurstemberger, Karl", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.11.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017318/2013-11-27/, konsultiert am 06.08.2022.