de fr it

Hans RudolfZeender

3.1.1651 vermutlich Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Hans, Kleinrats. Anna Rönnen, Tochter des Rudolf, Venners von Thun. Ab 1619 Berner Grossrat, 1628 Ungelter von Burgern, 1628-1634 Landvogt von Romainmôtier, ab 1635 Kleinrat, 1637-1651 Salzdirektor, 1640-1644 und 1647-1651 Venner zu Schmieden, 1646 Zeugherr vom Rat. Mehrmals Gesandter an die eidgenössische Tagsatzung.

Quellen und Literatur

  • I. Steiger, S. Kirchberger, Bern. Staatsbuch 6, Ms., o.J., 829 (BBB)
Weblinks

Zitiervorschlag

Hans Braun: "Zeender, Hans Rudolf", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.10.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017321/2012-10-16/, konsultiert am 21.05.2022.