de fr it

UrsGrimm

2.7.1596 Solothurn, 21.1.1657 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Niklaus, Wirts, Altrats und Hauptmanns. 1628 Helena vom Staal, Tochter des Hans Jakob vom Staal (des Älteren). Ab 1623 handelte G. mit Salz, später auch mit Tuch. 1634-35 Partner von Kaspar Stockalper vom Thurm. 1625 und 1630 Hauptmann in Frankreich, 1635-45 in den Feldzügen des Dreissigjährigen Krieges, zeitweise Oberstleutnant, 1647 von Kg. Ludwig XIV. geadelt. 1652 Solothurner Grossrat, 1656 Jungrat. Im Bauern- und Villmerger Krieg erfüllte G. diplomat. und militär. Aufträge. Das Ansehen und der Reichtum aus dem Solddienst eröffneten ihm den Zugang zum Patriziat.

Quellen und Literatur

  • E. Meyer, Solothurn. Gesch. in Einzelbildern, 2002, 109-132
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF