de fr it

Hans Jakob vomStaalder Ältere

1540 Solothurn, 14.4.1615 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Hans Jakob, Goldschmieds, und der Anna Seemann. 1) 1570 Margaretha Schmid, Tochter des Ulrich, Vogts zu Dorneck, 2) 1588 Veronika Sury, Tochter des Hans Ulrich, Altrats. Klosterschulen von St. Urban und nach 1555 von Beinwil, 1558-59 Stud. an der Univ. Freiburg i.Br. als Schüler Glareans, 1560-67 humanist. Studien am Collège royal und an der Sorbonne in Paris, dazwischen Bildungsreisen in die Niederlande und nach England. 1567-70 Feldschreiber des Regiments Pfyffer in franz. Diensten, 1574-75 Feldschreiber des Regiments Zurmatten, 1594-95 Hauptmann in Lyon. 1572 Solothurner Grossrat, 1578 Stadtschreiber, 1594 Altrat, 1602 Seckelmeister, 1604 Venner, häufig Gesandter an eidg. Tagsatzungen und Konferenzen, von Solothurn mehrmals an den franz. Königshof abgeordnet. Im Einklang mit der franz. Politik trug S. zur Sicherung Genfs bei (1579 Vertrag von Solothurn, 1603 Friede von St.-Julien). 1593 leistete er Fürsprache für den exkommunizierten Kg. Heinrich IV. in Rom. Als Freund von Petrus Canisius und Fürstbf. Jakob Christoph Blarer befürwortete S. die tridentin. Reform und förderte das Klosterleben sowie das kirchl. Bildungswesen. 1600-04 schuf er im Auftrag des Rats das Solothurner Stadtrecht. S. erwarb einen Grossteil seiner umfangreichen Bibliothek bereits während seiner Studienjahre und zählte zu den gebildetsten Männern der damaligen Eidgenossenschaft. Seine Tagebücher und Briefe sind von hohem Quellenwert. 1577 Adelsdiplom Kg. Heinrichs III., 1594 päpstl. Ritterorden.

Quellen und Literatur

  • Hans Jakob vom S.s Reisenotizen und Testament von 1567, hg. von R.M. Kully, 1993
  • Der Liber Amicorum des Hans Jakob vom S., hg. von R.M. Kully, H. Rindlisbacher, 1998
  • ZBSO, "Ephemeriden" (Kalendernotizen), Briefe, Bibliothek
  • R. Aerni, Johann Jakob von S. und das Solothurner Stadtrecht von 1604, 1974
  • SolGesch 2
  • E. Meyer, Hans Jakob vom S. d.J. (1589-1657), 1981, 11-36
  • P.J. Weber, «Die Brieffreundschaft zwischen Petrus Canisius und dem Solothurner Patrizier Hans Jacob von S. d.Ä.», in FGB 74, 1997, 93-143
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF