de fr it

WolfgangGreder

21.8.1592 Solothurn, 17.10.1641 Aire-sur-la-Lys (bei Calais), katholisch, von Solothurn. Sohn des Jost (->). Bruder des Hans Ulrich (->). 1621 Barbara Vallier, Tochter des Jacob Wallier. 1618 Solothurner Grossrat, 1630 Hauptmann, 1635-1636 Oberst in Herzog Rohans Veltlinzug, 1639-1641 Oberst eines Regiments in Frankreich und Inhaber einer Gardekompanie, hervorragender Truppenführer. Wolfgang Greder verfasste äusserst informative, kritische Aufzeichnungen über den französischen Solddienst zur Zeit seines Vaters und über seine eigenen Erfahrungen 1639-1640.

Quellen und Literatur

  • Memorialia domestica, (BCUL und ZBSO)
  • E. Meyer, «Hans Jakob vom Staal der Jüngere», in JbSolG 54, 1981, 115-117, 132-137, 149-152
  • E. Meyer, Solothurn. Gesch. in Einzelbildern, 2002, 77, 99, 164
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Erich Meyer: "Greder, Wolfgang", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.01.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017574/2006-01-13/, konsultiert am 25.06.2022.