de fr it

XavierDenier

18.6.1754 Vauthiermont (Territoire de Belfort, F), 30.1.1833 Pruntrut, kath., Franzose. Priesterseminar in Besançon und Pruntrut, Dr. theol. 1780 Verweser von Boncourt und 1782 von Fêche-L'Eglise (Belfort), 1782-86 Hauslehrer der Fam. Andlau in Arlesheim, 1786-93 Pagenhofmeister und Kaplan des Kurfürsten von Trier, 1793-94 Vikar in Diessenhofen. 1794-95 tauchte D. in seiner Heimat unter und legte 1797 den Treueid ab, den er 1801 widerrief. 1795-1821 Mathematiklehrer an der Zentralschule und deren Nachfolgeinstitutionen in Puntrut. Mitglied des Bildungsausschusses, Stadtrat von Pruntrut. D.s Medizin- und Pharmaziekenntnisse sowie seine Hingabe für die Kranken und seine Arbeiten auf dem Gebiet der Agronomie fanden grosse Anerkennung.

Quellen und Literatur

  • X. Péquignot, «L'abbé D.», in Quelques biographies jurassiennes, 1898, 49-57
  • J. Suratteau, «L'émigration du clergé et l'évangélisation des fidèles dans le département du Mont-Terrible», in Mémoires de la Société pour l'histoire du droit et des institutions des anciens pays bourguignons, comtois et romands 24, 1963, 167-188
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF