de fr it

François JosephGuélatder Jüngere

8.10.1736 Pruntrut, 27.4.1825 Pruntrut, kath., von Bure, Ortsbürger von Pruntrut. Sohn des Joseph, Färbers, und der Marie Catherine Quiquerez. 1787 Marie Elisabeth Berberat, Tochter des Pierre François, Konditors am bischöfl. Hof. Kollegium Pruntrut, Hauslehrer in Eu (Normandie), Rechtsstud. in Besançon und in Freiburg i.Br., Dr. iur. Advokat des Hofrats. Nach Auflösung des Fürstbistums Basel von Mai bis Nov. 1792 Mitglied des Conseil de régence. 1799-1800 Präs. des Landgerichts von Courtelary. G. wurde v.a. für seine sorgfältige Chronik bekannt, die das Leben im Jura zur Zeit der Franz. Revolution und zu Beginn der Berner Herrschaft schildert.

Quellen und Literatur

  • Journal de François-Joseph G., hg. von C.-J. Gigandet, 2 Bde., 1906-23
  • Anthologie jurassienne 1, 1964, 385-394
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.10.1736 ✝︎ 27.4.1825