de fr it

Jacques deCourtelary

um 1420, nach 1496 . Sohn des Ulrich, Knappen, zunächst Kastlans von Le Landeron, dann vom Schlossberg, und der Henriette de Leugney. C. entstammte jenem Zweig der Fam. Haller, der sich ab dem 14. Jh. in La Neuveville niedergelassen hatte. Jeanne (1503), Tochter des Jehan, Herrn von Colombier, und der Baronin Jaqua de Domprez. C. war Knappe, Kastlan des Schlossbergs und Bürgermeister von La Neuveville (1454-96).

Quellen und Literatur

  • O. Clottu, «Les nobles de C.», in SAHer 53, 1966, 42-52
Kurzinformationen
Variante(n)
Jakob Haller de Courtelary
Lebensdaten ∗︎ um 1420 ✝︎ nach 1496