de fr it

Franz Konrad vonNeveu

10.1.1752 Schloss Birseck (Gem. Arlesheim), 23.10.1798 München, kath., aus Offenburg (Baden, D). Sohn des Franz Karl Ignaz, Landvogts zu Schliengen und Birseck, und der Maria Sophia Reuttner von Weil. Bruder von Franz Xaver (->) und Joseph Wilhelm (->). 1779 Maria Elisabeth Augusta von Eberstein. 1770-77 Offizier im fürstbischöfl.-basler. Regiment von Eptingen in franz. Diensten, dann kurmainz. Kämmerer und fürstbischöfl.-speyer. Hofrat. 1794-96 nach der Wahl seines Bruders Franz Xaver zum Fürstbischof von Basel fürstbischöfl.-basler. Geheimrat, Hofkammerpräs. und Mitglied der fürstbischöfl.-basler. Exilregierung in Konstanz. N. unterbreitete 1795 der Tagsatzung in Frauenfeld als Vertreter des Fürstbischofs erfolglos ein Allianzprojekt.

Quellen und Literatur

  • M. Jorio, Der Untergang des Fürstbistums Basel (1792-1815), 1982, 260 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF