de fr it

JacquesRebstock

1597, kath.; Sohn des Hans Diebold. Johanna Schütz von Traubach, Tochter des Johannes. 1555 an der Univ. Orléans immatrikuliert, 1563 in Padua, 1563 Dr. iur.utr. der Univ. Bologna. 1559 Hofrat des Bf. von Basel, 1562-84 Kanzler. 1578-79 wurde R. von Bf. Jakob Christoph Blarer von Wartensee an die Tagsatzung gesandt, wo er an den Verhandlungen teilnahm, die 1579 zum Bündnis zwischen dem Bistum und den kath. Orten führten.

Quellen und Literatur

  • Oberbad. Geschlechterbuch 3, bearb. von J. Kindler von Knobloch, 1906-19, 366 f.