de fr it

Antoine IgnaceScheppelin

21.10.1763 Pruntrut, nach 1806 Passau (?), kath., von Pruntrut. Sohn des Fidèle Ignace Joseph (->). Bruder des Henri Joseph Xavier (->). 1802 Thekla Zimmermann, aus Ulm. S. wurde als Dr. iur. 1784 zum Hofadvokaten ernannt und hatte in der Folge versch. Funktionen in der fürstbischöfl.-basler. Verwaltung inne, u.a. war er Syndikus von Laufen. Nach dem Einmarsch der franz. Truppen in den nördl. Teil des Fürstbistums Ende April 1792 blieb er vorerst im Auftrag des nach Biel geflohenen Fürstbischofs in Pruntrut, musste aber im Frühjahr 1793 ins unbesetzte Moutier fliehen. Nach der Wahl des Domherrn Franz Xaver von Neveu zum Fürstbf. von Basel 1794, begleitete S. diesen bis 1800 auf seiner Flucht durch Europa. 1800 wechselte er in Passau vom fürstbischöfl.-basler. Dienst als Hofrat in denjenigen des Fürstbf. von Passau. 1806 wohnte S. in Passau.

Quellen und Literatur

  • M. Jorio, Der Untergang des Fürstbistums Basel (1792-1815), 1982, 273 f.
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.10.1763 ✝︎ nach 1806