de fr it

Charles Samuel deMartines

11.7.1706 Aubonne, 16.9.1790 Aubonne, ref., von Aubonne und Lausanne. Sohn des Pierre-François und der Jeanne-Catherine Crinsoz. 1) Henriette Catherine du Thon, Tochter des François Louis, Gerichtsbeisitzers in Yverdon, 2) Marianne Miron, Tochter des Daniel-Louis, von Jouxtens. M. besass 1759 die gesamte Herrschaft Saint-George, von der ihm wegen finanzieller Schwierigkeiten 1778 nur noch eine Jucharte Wald blieb, dank der er seinen Titel behalten konnte. 1738 Hauptmann in sardin. Diensten, 1752 Major.

Quellen und Literatur

  • ACV, Nachlass
  • B.F. Nordhoff, Le prieuré de Saint-George et Charles Samuel de M., dernier seigneur de Saint-George, [1982]
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 11.7.1706 ✝︎ 16.9.1790

Zitiervorschlag

Abetel, Emmanuel: "Martines, Charles Samuel de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 15.04.2008, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017820/2008-04-15/, konsultiert am 25.11.2020.