de fr it

BenjaminRosset

1566/67, 13.12.1639 Lausanne, Kirche Saint-François in Lausanne, ref., von Lausanne. Sohn des Jean, 1588-92 Bürgermeisters von Lausanne, und der Jeanne Bachiez (oder Batzy). 1) Claudine Loys, Tochter des Ferdinand, Herrn von Cheseaux, Bürgermeisters von Lausanne. 2) Gasparde Dullur, Witwe des Ratsherrn Vullyamoz. 1599 Mitglied des Rats der Vierundzwanzig, 1599-1609 Säckelmeister, spätestens ab 1615 Bürgermeister von Lausanne. 1594 gab Bern R. die mittlere und niedere Gerichtsbarkeit von Vufflens-la-Ville zu Lehen sowie 1595 den Teil der Ortschaft, welcher der Abtei Romainmôtier gehört hatte.

Quellen und Literatur

  • Kdm VD 1, 1965, 241, 255
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1566/67 ✝︎ 13.12.1639

Zitiervorschlag

Abetel-Béguelin, Fabienne: "Rosset, Benjamin", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.11.2010, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/017851/2010-11-16/, konsultiert am 27.10.2020.