de fr it

Hans KasparLandolt

19.11.1702 Zürich, 8.12.1781 Zürich, reformiert, von Zürich. Sohn des Hans Heinrich, Zunftmeisters, und der Dorothea Hess. 1) Anna Werdmüller, Tochter des Hans Conrad, Ratsherrn, 2) Ursula Escher vom Luchs, Tochter des Hans Heinrich, Ratsherrn, 3) Regula Wyss, Tochter des David, Quartierhauptmanns. Ab 1732 Vertreter der Schmiedenzunft im Zürcher Grossen Rat, 1743-1762 Ratsherr, 1762-1778 Bürgermeister. Obmann der Schildner zum Schneggen. Hans Kaspar Landolt war ein politischer Exponent der Aufklärer aus dem Kreis um Johann Jakob Bodmer und Johann Jakob Breitinger.

Quellen und Literatur

  • E. Usteri, Die Schildner zum Schneggen, 1960
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 19.11.1702 ✝︎ 8.12.1781

Zitiervorschlag

Martin Lassner: "Landolt, Hans Kaspar", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 15.06.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018086/2006-06-15/, konsultiert am 07.02.2023.