de fr it

JohannesSchwend

1417 in Zürich erstmals erw., 17.2.1477 Zürich, von Zürich. Ritter. Sohn des Johannes (->). 1) Regula Glenter, Tochter des Jakob Glenter, 2) Anna Schön, Witwe des Götz, 3) Klara von Reischach. 1423-40 und 1442-77 Vertreter der Konstaffel im Kl. Rat, u.a. 1429 und 1433 Vogt von Kyburg, 1425-27 von Bülach und 1438-42 von Andelfingen, 1441 Bürgermeister. Während 50 Jahren bestimmte der sehr reiche S. die Politik Zürichs mit, von der Expansionspolitik vor dem Alten Zürichkrieg 1436-50 bis zur Integration in die Eidgenossenschaft nach der Jahrhundertmitte.

Quellen und Literatur

  • E. Diener, Die Zürcher Fam. S. c. 1250-1536, 1901