de fr it

KonradSchwend

1461 in Zürich erstmals erw., 15.1.1499 Zürich, von Zürich. Ritter. Sohn des Johannes (->) und der Regula Glenter. Schwager des Heinrich (->). Anna von Breitenlandenberg, Tochter des Rudolf. Pensionär des Hzg. von Mailand. 1470-89 Vertreter der Konstaffel im Kl. Rat, 1470 und 1472 Vogt von Stäfa, 1478 von Stammheim, 1489 Barfüsserpfleger, 1489-98 Bürgermeister von Zürich, mehrfach Tagsatzungsgesandter. Im Waldmannhandel von 1489 tat sich S. als Schlichter hervor. Unter seiner Ägide erlebte Zürich mit dem 4. (1489) und 5. (1498) Geschworenen Brief zwei Verfassungsrevisionen.

Quellen und Literatur

  • E. Diener, Die Zürcher Fam. S. c. 1250-1536, 1901
  • GKZ 1, 346