de fr it

RudolfEschervom Glas

12.1.1523 Zürich, 31.3.1575 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Konrad, Tuchhändlers, Ratsherrn und Reformationspolitikers, und der Elisabeth Wegmann. Bruder des Konrad (->). 1) 1542 Anna Werder, Tochter des Konrad, Goldschmieds, 2) 1557 Veronika Belzinger, Tochter des Heinrich, Mitglieds des Gr. Rates, 3) 1569 Veronika Balber, Tochter des Friedrich, Zunftmeisters zur Waag, 4) 1575 Adelheid Rechläder. 1542-56 führte E. mit seiner Mutter, anschliessend selbstständig das väterl. Tuchhandelsgeschäft. 1551 Vertreter der Zunft zur Meisen im Gr. Rat, 1569-73 Ratsherr (Kl. Rat). 1559-65 Vogt von Grüningen, 1569 von Stäfa, ab 1571 zudem Obmann gemeiner Klöster.

Quellen und Literatur

  • K. Keller-Escher, 560 Jahre aus der Gesch. der Fam. Escher vom Glas, 1320-1885, o.J.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF