de fr it

UlrichFunk

um 1480 Zürich, 11.10.1531 Kappel am Albis, von Zürich. Sohn des Hans, Glasers und Glasmalers. Bruder des Hans (->). Regula Ziegler, Tochter des Kleinhans, Ziegelhüttenbesitzers und Grossrats. Glasmaler. Lehre bei seinem Onkel Ludwig F. sowie bei Vater und Sohn Hans Leu, 1511 Meister. F. erhielt zahlreiche öffentl. Aufträge, doch kann ihm kein Werk mit Sicherheit zugeschrieben werden. 1523 Vertreter der Meisen im Gr. Rat von Zürich, 1531 Ratsherr. 1521 eidg. Gesandter zu den Friedensverhandlungen zwischen dem Papst und dem Kg. von Frankreich. 1523 Augustineramtmann, 1525 Eherichter. Teilnehmer an den Disputationen in Zürich 1523, in Baden und Bern 1528 und in Marburg 1529. Enger Vertrauter Huldrych Zwinglis. F.s polit. Karriere war an den Erfolg der Reformation in Zürich gekoppelt, als deren Verfechter er in Kappel am Albis fiel. Mitverfasser der Streitschrift "Das Gyrenrupfen" (1523).

Quellen und Literatur

  • W. Jacob, Polit. Führungsschicht und Reformation, 1970, 161-164
  • Der Landbote, 31.7.1973
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF