de fr it

HeinrichHirzel

4.7.1709 Zürich, 21.5.1771 Zürich, reformiert, von Zürich. Sohn des Hans Jacob (->) und der Emerentia Hofmeister. Bruder des Hans Jacob (->). 1730 Maria Elisabeth Ziegler, Tochter des Jakob Christoph Ziegler. 1731-1741 städtischer Landschreiber in Männedorf, 1739-1749 Stadtschreiber. 1738 Vertreter der Zunft zum Weggen im Grossen Rat, 1754-1770 Zunftmeister, 1767 Geheimer Rat und Obmann gemeiner Klöster. 1749-1754 Schultheiss. 1742-1748 Vogt von Wädenswil, 1755 von Rümlang, 1757-1759 von Bülach und 1761-1765 von Küsnacht. 1739 Stadtfähnrich, 1763 Bannerherr. Heinrich Hirzel gehörte dem engsten politischen Machtkreis Zürichs an.

Quellen und Literatur

  • K. Keller-Escher, Die Fam. Hirzel von Zürich, 1899
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Martin Lassner: "Hirzel, Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.09.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018156/2006-09-13/, konsultiert am 29.06.2022.