de fr it

HansKeller

1454 Zürich, 7.3.1526 Zürich, von Zürich. Sohn des Felix, Ratsherrn, und der Beatrix Uesikon. Margaretha Studler, Tochter des Rudolf, Zunftmeisters. Rentner. 1489-1525 Ratsherr der Meisenzunft, 1503 Seckelmeister. 1519-1526 Spitalpfleger, Seckelamtsrechnungsprüfer und Stellvertreter des Reichsvogts. Hans Keller war ein vermögender, einflussreicher Ratsherr. Im hohen Alter stand er der Reformation anscheinend sehr wohlwollend gegenüber.

Quellen und Literatur

  • W. Jacob, Polit. Führungsschicht und Reformation, 1970, 200 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1454 ✝︎ 7.3.1526

Zitiervorschlag

Lassner, Martin: "Keller, Hans", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 29.05.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018164/2006-05-29/, konsultiert am 29.11.2021.