de fr it

PeterLochmann

29.5.1627 Zürich, 18.9.1688 Küsnacht (ZH), reformiert, von Zürich. Sohn des Hans Peter, Scherers, und der Magdalena Ulrich. Halbbruder des Heinrich (->). Elisabeth Werdmüller, Tochter des Conrad Werdmüller. Peter Lochmann war ein militärischer Unternehmer und guter Ausbildner. Als Mitglied einer Freikompanie wurde er 1648 vom französischen König zum Obersten ernannt. Er besass ein deutsches Kavallerieregiment sowie eine französische Gardekompanie. 1672 wurde er vom französischen König Ludwig XIV. geadelt. 1677 zog er sich auf den Seehof in Küsnacht zurück.

Quellen und Literatur

  • H. Schulthess, Die Lochmann, 1940
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 29.5.1627 ✝︎ 18.9.1688

Zitiervorschlag

Martin Lassner: "Lochmann, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.06.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018168/2006-06-01/, konsultiert am 04.02.2023.