de fr it

HansWirt

zwischen 1460 und 1470, 28.9.1524 Baden. W. war Untervogt von Stammheim und beteiligte sich als Anhänger der Reformation am Bildersturm in der Stammheimer Kirche. Er gehörte zu den Initianten des Glaubensschutzbündnisses von 1524 zwischen Stammheim, Stein am Rhein, Burg bei Stein am Rhein und Nussbaumen gegen den Landvogt im Thurgau, Josef Amberg aus Schwyz. Seine Mitverantwortung für den Ittinger Klostersturm führte zur Festnahme durch Zürich, das W. auf Druck der restl. Orte nach Baden auslieferte. Dort wurde er wegen seines neuen Glaubens zum Tod verurteilt.

Quellen und Literatur

  • E. Stauber, «Die zürcher. Märtyrer der Reformationszeit», in ZTb 1918, 1917, 53-76
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ zwischen 1460 und 1470 ✝︎ 28.9.1524