de fr it

JosefWagner

19.5.1820 Pfastatt (Elsass), 6.12.1886 Bütschwil, kath., von Bütschwil. Sohn des Joseph, Kaufmanns und Landwirts, und der Maria Galliana geb. Bach. 1) 1841 Maria Katharina Eisenring, 2) 1867 Maria Josepha Brunner geb. Braun, Witwe. Realschule in Mülhausen. Autodidakt. Landwirt auf dem Gut Tierhag in Bütschwil. 1851-86 Bezirksammann von Alttoggenburg, 1849-86 St. Galler Kantonsrat, 1861 Verfassungsrat, 1854-86 Administrationsrat. Der gemässigt-konservative W., der als Offizier am Sonderbundskrieg teilgenommen hatte, zählte im 19. Jh. im Kt. St. Gallen zu den einflussreichen Politikern. Er war Mitträger des Verfassungskompromisses von 1861 zwischen Liberalen und Konservativen und Gegner der Einmischung des Klerus in die Politik. 1870-86 Verwaltungsrat der Bodensee-Toggenburg-Bahn, die er mitinitiiert hatte.

Quellen und Literatur

  • Die Ostschweiz, 12.12. und 15.12.1886
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.5.1820 ✝︎ 6.12.1886