de fr it

Giovanni da Bissone

um 1360 vermutlich in Bissone, aus Bissone. Steinmetz, womöglich auch Bildhauer, tätig im Kreis der Campionesi in den ersten Bauphasen am Mailänder Dom. In den "Annali della Fabbrica del Duomo di Milano" für das Jahr 1387 belegt, zudem gelegentlich in den Verzeichnissen der Steinhauer und Meister der Bauhütte, nachzulesen in den Mailänder Rechnungsbüchern,v.a. im "Liber dati et recepti factus per Beltramolum de Conago [...] inchoatus die XII augusti anni MCCCLXXXVII".

Quellen und Literatur

  • Annali della Fabbrica del Duomo di Milano dall'origine fino al presente, hg. von C. Cantù, 1877-85
  • P. Sanvito, Il tardogotico del duomo di Milano, 2002
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1360