de fr it

MatthäusHan

um 1513 Basel, vor 1594 Basel, von Basel. Sohn des Ludwig, Glasmalers. Bruder des Balthasar (->). 1) vor 1541 Anna Gyger, 2) vor 1560 Agnes Krug. 1534 Aufnahme als "Maler" in die Basler Himmelzunft, 1543 Meister derselben. Zwischen 1535 und 1578 zahlreiche Aufträge als Wand- und Tafelmaler für die Stadt Basel (vornehml. Dekorationsarbeiten und Restaurierungen). Wie sein Bruder führte H. auch Glasmalereien und Scheibenrisse aus. Als Künstler besass er in Basel allerdings nie dieselbe herausragende Bedeutung.

Quellen und Literatur

  • E. Major, «Ein Gemälde aus der Basler Konzilszeit», in Jber. des Hist. Mus. Basel, 1926, 38-47
  • H. Rott, Qu. und Forsch. zur südwestdt. und schweiz. Kunstgesch. im 15. und 16. Jh., Tl. 3, Bd. 2, 1936, 61, 65, 70 f.
  • A. Glaser, Die Basler Glasmalerei im 16. Jh. seit Hans Holbein d.J., 1937, 21-27, 126
  • P.L. Ganz, Die Basler Glasmaler der Spätrenaissance und der Barockzeit, 1966, 19
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1513 ✝︎ vor 1594