de fr it

JohannesDauer

Einzige Erwähnung als Maler aus dem Wallis im Jahr 1526 . Im Schweiz. Landesmuseum in Zürich befinden sich zwei spätgot. Altarflügel des Künstlers. Auf den Innenseiten sind Johannes der Täufer und die hl. Katharina dargestellt, während die Aussenseiten eine Szene aus der Nikolauslegende zeigen. Ebenfalls auf der Aussenseite befindet sich eine Inschrift mit der Signatur des Künstlers und der Jahrzahl 1526.

Quellen und Literatur

  • U. Thieme, F. Becker, Allg. Lex. der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart 8, 1913, 427