de fr it

DominiqueTrabucherius

Erw. zwischen 1433 und 1442/43, aus Chieri (Piemont). Ziegelbrenner und Maurer. T. ist ab 1439 in Morges als Eigentümer einer Ziegelbrennerei belegt, die er gemeinsam mit Antoine Carbon aus Vigevano (Lombardei) betrieb. Dieser hatte 1429-30 am Bau des Schlosses Vufflens mitgewirkt, wahrscheinlich in Zusammenarbeit mit T. Bekannt wurde T. jedoch v.a. für die drei Türme, die er 1436-41 mit zwei anderen Piemontesen, Girardin Barbieri aus Buronzo und Jean de Cilavegna, zur Erweiterung und Verstärkung des Schlosses Chenaux in Estavayer baute.

Quellen und Literatur

  • M. Grandjean, «Le château de Vufflens», in Le château de Vufflens, 1996, 191-301, v.a. 283
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1433 Letzterwähnung 1442/43

Zitiervorschlag

Grandjean, Marcel: "Trabucherius, Dominique", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 02.11.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018788/2012-11-02/, konsultiert am 19.01.2021.