de fr it

RenéFell

31.1.1905 Biel, 1.5.1979 Delsberg, kath., von Pleujouse. Sohn des Louis, Herstellers von Uhrensteinen, und der Ida geb. Nicolet. Cousin des Paul (->). Jeanne Doriot, Tochter des Alfred, Buchhalters. Lehrerseminar in Pruntrut, 1924 Lehrer in Les Bois, später Stud. der Geisteswissenschaften in Bern, 1926 an der Sorbonne, 1926-27 in Lausanne und Berlin. Ab 1927 Journalist und 1931-49 Chefredaktor des "Journal du Jura". Zwischen 1933 und 1935 Schreibaufenthalte in Paris. Während des Krieges arbeitete F. für die Abt. Presse und Funkspruch beim Armeestab. Ab 1949 leitete er das Verkehrsbüro Biel. Im Sept. 1947 organisierte er in Reaktion auf die Moeckli-Affäre die Demonstration in Delsberg und brachte die Jurafrage ins Rollen ("Un canton du Jura: pourquoi?" 1976). F. schrieb auch einige Romane, darunter "Dans l'été brûlant" (1965), "Les promesses du monde" (1966) und "Les idoles creuses" (1973) sowie seine zweibändigen Memoiren ("Mes âges: souvenirs" 1974-1975).

Quellen und Literatur

  • Actes SJE, 1980, 261-264
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF