de fr it

UlrichAuf der Maur

Erw. ab 1478, um 1511, Landmann von Schwyz. Von bäuerl. Herkunft. Anna Gerbrecht, Schwester des Hans Gerbrecht. Ratsherr zu Schwyz, 1478-80 Landvogt in Uznach, 1486-90 und 1492-94 Landammann von Schwyz, 1510 Landesstatthalter und Landesseckelmeister. Mehrmals Vermittler und Schiedsrichter, so 1490 beim Friedensvertrag im St. Gallerkrieg (gleichzeitig Hauptmann und Anführer der Schwyzer) und 1493 bei der Errichtung des zweiten Pfaffenbriefs. 1479-99 wiederholt Tagsatzungsgesandter.

Quellen und Literatur

  • EA 3 I
  • Schweiz. Geschlechterbuch 11, 72 f.
Weblinks

Zitiervorschlag

Auf der Maur, Franz: "Auf der Maur, Ulrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.11.2002. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018935/2002-11-27/, konsultiert am 09.03.2021.