de fr it

Karl vonHettlingen

28.7.1766 Schwyz, 14.7.1831 Schwyz, katholisch, von Schwyz. Sohn des Johann Victor Laurenz (->). Ledig. Hof- und Pfalzrat der Abtei St. Gallen, Ratsherr in Schwyz, 1793-1798 Siebner des Neuviertels, 1814-1816 Artillerieoberst. Karl von Hettlingen regelte 1806 durch ein Konvenium die 1804 mit einer grosszügigen Spende seines Bruders Felix (1776-1816) ermöglichte Erhebung von Riemenstalden zur Pfarrei. Römischer Reichsritter.

Quellen und Literatur

  • StASZ, Personalakten
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Karl von Hedlinger
Johann Karl Josef Nazar von Hettlingen (Taufname)
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 28.7.1766 ✝︎ 14.7.1831

Zitiervorschlag

Franz Auf der Maur: "Hettlingen, Karl von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.12.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018981/2007-12-13/, konsultiert am 26.05.2022.