de fr it

MartinIn der Matt

1511 erstmals, 1529 letztmals erwähnt, aus einer Familie bäuerlicher Herkunft (um 1600 ausgestorben) aus dem Nidwässerviertel. Richenza Büeler. Ratsherr zu Schwyz, um 1518 Redner und Ratgeber betreffend die Landmarch zwischen Schwyz und Zug, 1522-1523 und 1525-1527 Landammann von Schwyz, 1511-1529 wiederholt Tagsatzungsgesandter. Unter Martin In der Matt 1522 Schiedspruch in den Streitigkeiten der Waldstatt Einsiedeln mit den Genossamen Bildstein und Muschelberg. 1526 einer der Schiedsrichter im Ittingerhandel.

Quellen und Literatur

  • M. Styger, Wappenbuch des Kt. Schwyz, hg. von P. Styger, 1936, 166
Weblinks

Zitiervorschlag

Franz Auf der Maur: "In der Matt, Martin", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.01.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/018991/2008-01-22/, konsultiert am 20.05.2022.