de fr it

Johann DominikSchmidig

7.12.1691 Schwyz, katholisch, von einem aus dem Muotathaler Viertel stammenden Zweig des Geschlechts Schmidig. 1) 1655 Maria Magdalena Weber (1677), 2) 1677 Maria Salome Schorno, Tochter des Michael Schorno. Schwager des Wolf Friedrich Schorno. Hauptmann, 1664-1666 sowie 1670-1672 Landvogt in Blenio, 1678 Spitalvogt, mehrfach Gesandter auf Konferenzen der Urschweizer Kantone sowie der eidgenössischen Tagsatzung, 1686-1690 Statthalter, 1686-1688 und 1690-1691 Landvogt in der Grafschaft Uznach (im Amt verstorben).

Quellen und Literatur

  • StASZ, Personalakten
  • M. Styger, Wappenbuch des Kt. Schwyz, hg. von P. Styger, 1936, 179
Weblinks

Zitiervorschlag

Oliver Landolt: "Schmidig, Johann Dominik", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 21.11.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019034/2012-11-21/, konsultiert am 16.08.2022.