de fr it

DiethelmSchorno

um 1575/1587, 23.6.1642 Schwyz, katholisch, Landmann von Schwyz. Sohn des Christoph, Landesstatthalters, und der (Vorname unbekannt) Büeler. 1624 Anna Catharina Wilhelm. 1628 Hauptmann in spanischen Diensten im Regiment Zwyer von Evibach. Ratsherr von Schwyz, 1633-1642 mehrmals Tagsatzungsgesandter, 1636-1638 und 1640-1642 Landammann von Schwyz. Diethelm Schorno stiftete 1627 mit Landesstatthalter Johann Kaspar Ceberg im Klösterlein St. Josef im Loo in Schwyz eine Pfründe, aus der die dortige Lateinschule hervorging. 1637 war er Abgeordneter zum Aufritt des Schwyzer Vogts im Kloster Einsiedeln und Gesandter zur Bundeserneuerung im Wallis.

Quellen und Literatur

  • StASZ, Personalakten
  • J.P. Zwicky von Gauen, Ahnen und Nachkommen von Dr. Ralph Benziger und seiner Gemahlin Maria Donata Benziger geb. Müller, 1975, 143
Weblinks
Normdateien
GND

Zitiervorschlag

Franz Auf der Maur: "Schorno, Diethelm", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.11.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019036/2010-11-01/, konsultiert am 20.05.2022.