de fr it

Felix Dominik AntonUlrich

12.8.1757 Steinen, 7.3.1814 Schwyz, katholisch, Landmann von Schwyz. Sohn des Martin Anton, Siebners des Steinerviertels, und der Maria Anna Margaretha Wikart. 1780 Karolina geborene Ulrich. Zunächst in französischen Diensten, 1778-1783 Landesschützenmeister in Schwyz, 1778 Gesandter an den Jahrrechnungstagsatzungen in Uznach und 1781 in Bellinzona, Blenio und Riviera. 1781-1785 Quartierhauptmann, 1783-1785 Neunerrichter, 1785-1798 Landschreiber, 1790-1798 Archivar. 1798 Sekretär der Abordnung der Landsgemeinde zu General Alexis Balthasar Henri Antoine von Schauenburg in Einsiedeln, 1799 der Verwaltungskammer des Kantons Waldstätten.

Quellen und Literatur

  • PrivA Emil Ulrich, Blumenstein
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Franz Auf der Maur: "Ulrich, Felix Dominik Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.05.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019056/2012-05-14/, konsultiert am 09.02.2023.