de fr it

JosephMeglinger

10.11.1634 Luzern, 18.2.1695 Wettingen, katholisch, von Luzern. Sohn des Kaspar (->). Ab 1658 als Konventuale im Zisterzienserkloster Wettingen, welchem er als Professor, Sekretär und Subprior diente. Joseph Meglinger beschäftigte sich mit geometrischen Messungen und veröffentlichte einen Grundriss aller Ländereien des Klosters Wettingen. Der Gelehrte und Schriftsteller druckte seine Schriften selbst und illustrierte sie mit eigenen Zeichnungen.

Quellen und Literatur

  • SKL 2, 350
  • F. Blaser, «Pater Joseph Meglinger als Klosterbuchdrucker in Wettingen», in Innerschweiz. Jb. für Heimatkunde 8-10, 1944-46, 112-118
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Karl Jost Meglinger (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 10.11.1634 ✝︎ 18.2.1695

Zitiervorschlag

Bhattacharya, Tapan: "Meglinger, Joseph", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.10.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019137/2008-10-22/, konsultiert am 26.01.2022.