de fr it

LeonhardGrieb

1439 Basel, 1516 Basel, von Basel. Sohn des Leonhard, Junkers. Agnes Schilling, Tochter des Bernhard, Oberstzunftmeisters des Jahres 1482. Herr zu Binningen. Ab 1469 Ratsherr der Hohen Stube und 1471, 1474, 1477, 1482, 1489, 1495 Ratsherr zu Achtburgern. 1484 und 1486 Oberstzunftmeister. 1475 Hauptmann des Basler Kontingents in den Kriegen gegen den Hzg. von Burgund. 1486 Gesandter der Stadt Basel bei den Eidgenossen im Streit um das Kloster Münchenstein mit der Stadt Solothurn. 1487 Gesandter der Stadt Basel am Reichstag in Nürnberg.

Quellen und Literatur

  • StABS, Nachlass Dr. A. Lotz
  • Wackernagel, Basel 2
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Notter, Benno: "Grieb, Leonhard", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.06.2004. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019221/2004-06-16/, konsultiert am 24.11.2020.