de fr it

Hans RudolfHuber

8.8.1545 Basel, 11.2.1601 Basel, reformiert, von Basel. Sohn des Johannes (->) und der Margret Wölfflin. Urenkel des Werner Wölfflin. Helena Meyer, Tochter des Bernhard Meyer. Kaufmann in Basel, 1578-1591 Ratsherr zum Schlüssel, ab 1582 Dreizehner, 1592-1594 Oberstzunftmeister, 1594-1601 Bürgermeister. Inhaber wichtiger finanz- und wirtschaftspolitischer Ämter, unter anderem Dreier, Appellherr, Deputat (Aufsicht über Schule, Kirche und Universität). 1589-1592 Vogt zu Riehen. Hans Rudolf Huber unternahm Gesandtschaften in die Eidgenossenschaft und an den Oberrhein.

Quellen und Literatur

  • StABS, u.a. PrivA, Ratsbücher
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Schüpbach-Guggenbühl, Samuel: "Huber, Hans Rudolf", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.09.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019233/2009-09-03/, konsultiert am 26.01.2022.