de fr it

Hans ThüringHug von Sulz

um 1480/1490, 1546 Münchenstein. Sohn des Wilhelm, Junkers. 1) Anna Bär, 2) Anna von Reinach. Junker, 1515-1523 und 1533-1536 Ratsherr zur Hohen Stube, 1523 Vogt von Waldenburg, 1537-1546 von Münchenstein. Inhaber einiger finanzpolitischer Ämter, Gerichtsherr. Hans Thüring Hug von Sulz unternahm häufig Gesandtschaften in Basels Untertanengebiete.

Quellen und Literatur

  • StABS, u.a. PrivA, Ratsbücher
  • H. Füglister, Handwerksregiment, 1981
Weblinks

Zitiervorschlag

Samuel Schüpbach-Guggenbühl: "Hug von Sulz, Hans Thüring", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.09.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019234/2009-09-03/, konsultiert am 04.02.2023.