de fr it

HansIrmi

1487, von Basel. Sohn des Hans, Kaufmanns. Bruder des Stephan (->). 1) 1452 Margret Stutzenberg, Witwe des Arnold von Bärenfels, 2) Regula von Lupfen, Witwe des Andreas Keller, von Zürich. 1473-87 war I. Ratsherr in Basel und wirkte als Ratsgesandter bei den Unterhandlungen mit den benachbarten Adeligen mit. 1474 verteidigte er den burgund. Landvogt Peter von Hagenbach gegen Basel. 1476 gehörte er der eidg. Kommission zur Schätzung der Beute von Grandson an, ab 1477 nahm er regelmässig als Gesandter von Basel an der Tagsatzung teil und 1482 war er Mitglied der Delegation nach Rom, die sich u.a. bei Papst Sixtus IV. um die Aufhebung des 1482 erlassenen Interdiktes über die Stadt Basel bemühte. I. hielt mit dem Haus Medici Geschäftsverbindungen. Mitglied der Safran- und Schlüsselzunft.

Quellen und Literatur

  • F. Holzach, «Das Geschlecht der Irmy», in Basler Biogr. 1, 1900, 37-57