de fr it

HansKilchmann

vor 1470 Basel, 1522. Möglicherweise Sohn des Ludwig (->). Anastasia Sürlin, Tochter des Thoman. Ritter, 1490-1498 Ratsherr der Hohen Stube in Basel, 1498-1506 Dreizehner, 1498, 1500, 1502 und 1504 Oberstzunftmeister. Sehr wohlhabender Inhaber mehrerer politischer Führungsämter, 1507 Mitglied des Fünfergerichts. Teilnahme an sechs eidgenössischen Gesandtschaften.

Quellen und Literatur

  • StABS, PrivA, Ratsbücher
  • G. Schönberg, Finanzverhältnisse der Stadt Basel im 14. und 15. Jh., 1879
  • H. Füglister, Handwerksregiment, 1981
Weblinks

Zitiervorschlag

Schüpbach-Guggenbühl, Samuel: "Kilchmann, Hans", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.05.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019243/2005-05-19/, konsultiert am 07.12.2021.