de fr it

HeinrichMeltinger

vor 1471 Basel, 1531 Colmar, von Basel. Sohn des Ulrich, Zunftmeisters zum Schlüssel. Magdalena Meyer, Tochter des Michel, Ratsherrn. 1509-1512 Vogt zu Waldenburg, 1512-1515 Ratsherr der Hohen Stube, 1516-1521 Oberstzunftmeister, 1518-1529 Dreizehner (Geheimer Staatsrat), 1522-1529 Basler Bürgermeister, 1529 als Altgläubiger aus dem Rat ausgeschlossen. Heinrich Meltinger war Gerichtsherr (Stadtgericht, Fünfer, Appellation), Neuner (Kriegsrat) und 1513 sowie 1515 Hauptmann im Novara- und Marignanozug. Er unternahm zahlreiche Gesandschaften in die Eidgenossenschaft und Basels politischem Umlande und war einer der führenden Aussenpolitiker des vorreformatorischen Basel.

Quellen und Literatur

  • StABS
  • H. Füglister, Handwerksregiment, 1981
Weblinks

Zitiervorschlag

Samuel Schüpbach-Guggenbühl: "Meltinger, Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.10.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019248/2007-10-17/, konsultiert am 28.01.2023.