de fr it

HeinrichStrübin

vor 1450, 1517 Liestal, aus Herden (Baden, D) und ab 1477 von Liestal. Sohn des Heinrich und der Anna Gsell (1517). (Name unbekannt). 1476 Wirt zur Sonne in Liestal. 1480 Mitglied des Rats und 1496-1517 Schultheiss von Liestal. In den Burgunderkriegen erbeutete S. als Feldzeugmeister 1477 bei Nancy eine Schale.

Quellen und Literatur

  • StABS, PrivA
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF