de fr it

HeinrichZeigler

um 1410, um 1481 Basel. Sohn des Heinrich, bischöflichen Notars, von Herznach, ab 1424 von Basel. Verheiratet. 1430-1472 mehrfach Basler Ratsherr der Schlüsselzunft, 1449-1454 Oberstzunftmeister, 1474-1475 und 1478-1479 Ratsherr der Achtburger, 1430-1481 mehrfach Siebnerherr (Finanzen). Mit Heinrich Zeigler etablierte sich das Geschlecht über drei Generationen in der politischen Elite Basels.

Quellen und Literatur

  • StABS, PrivA
  • G. Schönberg, Finanzverhältnisse der Stadt Basel im 14. und 15. Jh., 1879
Weblinks

Zitiervorschlag

Samuel Schüpbach-Guggenbühl: "Zeigler, Heinrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.03.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/019301/2013-03-11/, konsultiert am 14.08.2022.