de fr it

Jean-PierreNoblet

11.10.1762 Rolle, 1.12.1851 Rolle, ref., von Marchissy. Sohn des Jean-Henri und der Susanne Chaudet. Jeanne-Françoise Grange. Als Zimmermann, Unternehmer und Baumeister schuf N. z.T. in Zusammenarbeit mit seinem Sohn Jean-Samuel zahlreiche öffentl. und private Bauten in der Genferseeregion. 1788 erstellte er die Pläne für die Kirche von Rolle, 1792 jene für die Begräbnisstätte der Necker im Schloss Coppet, 1811 jene für das Haus Beaulieu (Gem. Gilly) sowie 1816-19 diejenigen für die Villa von Charles Pictet-de Rochemont in Grand-Lancy (Gem. Lancy). 1817 modernisierte N. Schloss Changins in Nyon und um 1820 Schloss Saint-Vincent in Gilly. 1828 baute er die Kirche in Perroy um und errichtete die Kirche von Bursinel. 1832 wurde N. zum Wegaufseher des Bez. Rolle ernannt (1850 Rücktritt).

Quellen und Literatur

  • P. Bissegger, Entre Arcadie et Panthéon, 2001, 386-388
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.10.1762 ✝︎ 1.12.1851