de fr it

JacquesPerroud

1584/85 erstmals erw., 1619, ref., von Cressier (NE). Sohn des Laurent (->). P. vollendete im Sommer 1585 in Lausanne die Arbeit seines Vaters an den zwei Brunnenfiguren Justitia und Patientia. Letztere ist heute verschollen. Er wurde bis 1619 mehrere Male als Maurermeister in Cressier und Le Landeron erwähnt. Aufgrund der Quellenlage lässt sich ihm keines der zahlreichen Gebäude der Region mit Sicherheit zuschreiben, die ähnl. Stilmerkmale wie die von seinem Vater erbaute Markthalle von Neuenburg aufweisen, auch das Haus Marval von 1609 in Neuenburg nicht.

Quellen und Literatur

  • Kdm VD 1, 1965, 136 f., 140 f.
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1584/85 ✝︎ 1619