de fr it

LéonardRoux

3.2.1725 Lyon, zwischen 1793 und 1794 hingerichtet während der franz. Schreckensherrschaft. Der franz. Architekt R. schuf sich in Lyon v.a. wegen seines 1759 entworfenen Projekts für eine Augustinerkirche einen Namen. In Morges stellte er die ref. Kirche fertig, deren Frontseite nach Abschluss der von Erasmus Ritter ausgeführten Arbeiten eingestürzt war. Der von den Bankiers Delessert angefragte R. arbeitete hier ab Mai 1772 mit dem ausführenden Architekten Rodolphe de Crousaz zusammen. Im Sept. 1772 und Mai 1773 sandte er aus Lyon zwei Entwürfe, die z.T. durch de Crousaz abgeändert wurden. Die ref. Kirche von Morges gehört zu den bedeutenden klassizist. Kirchenbauten der Schweiz. In seinem Werk liess sich R. von Jules Hardouin-Mansarts und Jacques-Germain Soufflots Stil sowie von seinem frühen Interesse für die klassizist. Bauweise beeinflussen.

Quellen und Literatur

  • Genève-Lyon-Paris, hg. von L. el-Wakil, P. Vaisse, 2004, 67-69
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.2.1725 ✝︎ 1793